· 

Dahlia

Ich komme zum aktuellen Projekt, gebt mir nur ein paar Zeilen Zeit, euch von unserer Elternzeitreise zu berichten. Versprochen!

 

Wir sind zurück aus Norwegen. Zurück aus sechs Wochen purer Familienzeit - Zeit für uns Drei, Zeit in der Natur, Zeit fernab von Alltag, Stress und Hektik. Es hat sooooo gut getan! - hach.

Wir haben mit dem Auto auf unserer Tour knapp 5000 km hinter uns gebracht und dabei mächtige Erinnerungen geschaffen (hui, das klingt imposant; war es aber auch, in jeglicher Hinsicht). Endlich durfte ich Garn Freund all meinen Lastern ungehemmt frönen: es war großartig! Nicht nur, dass ich stundenlang - alleine! - durch die zauberhafte Boutique von Isager in Tversted (DK) schlendern durfte, nein, auch viele kleine Wollläden haben wir besucht und so auch den Lagerverkauf von Sandnes Garn bei Stavanger. Es war wirklich ein Traum. 
Handarbeit mit Wolle hat in der skandinavischen Kultur einen solch tief verankerten Platz, eine solche Tradition, dass es atemberaubend ist. Egal wie klein das Kaff, es gibt mindestens ein Wollgeschäft. Egal mit wem man sich unterhält, es wird in der Familie sicherlich gestrickt. Pullover, Trachten und Accessoires werden über Generationen weiter gegeben und mit Liebe gefertigt. Es entsteht keine Debatte über ein 'zu teuer' oder 'zu exklusiv'. Wolle ist fester Bestandteil im Leben der Norweger. 

 

Mein Mann hat mich nahezu in jedes Wollgeschäft gestoßen: "jetzt sind wir schon mal hier, jetzt musst du da auch rein." Nun gut, wer möchte da schon widersprechen? In einem kleinen Laden in der Altstadt von Stavanger durfte ich dann auch endlich Lene Holme Samsøes 'Kærlighed på pinde' in den Händen halten und was soll ich sagen? Akut schockverliebt! Puh, ein Buch voller Liebe zu Kinderstrick, voller kleiner Details, einer riesen Bandbreite an Größen und zauberhaften Ideen. 

Also SOFORT was annadeln.

Die Wahl fiel auf Dahlia. Ähnlich der Bella Serie gibt es das Design für Kleid, Tunika, Strickjacke und Bolero. Ich habe mich für eine kürzere Tunika für die kleine Madame entschieden und sie ist wirklich entzückend geworden. 

Gestrickt habe ich sie in der Größe 1 Jahr und sie passt wie angegossen, bzw. hat noch ein wenig Luft nach oben, so dass wir einige Monate was davon haben werden.

Verstrickt habe ich Dale Garn Lerke im Farbton 8101 'Dus Grøn', wieder mal so eine herrliche Merino/Baumwoll Mischung, die das Maschenbild vorzüglich zur Geltung bringt.

Für die Passe sollte man ein wenig geübt im Strickmuster lesen sein, aber nachdem die Blätter gestrickt sind, fliegen die rechten Maschen in der Runde nur so von den Nadeln. 

 

Bald wird es Dahlia auch als deutsche Anleitung geben, habt noch ein wenig Geduld, es lohnt sich wirklich!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anita (Sonntag, 08 April 2018 18:37)

    Oh, ich glaub ich bin auch an diesem Laden in Stabanker vorbei gekommen, letzten Sommer auf unserer Norwegenreise! Leider war er geschlossen:-(
    Ein wunderschönes Muster, diese Tunika! Aber ich bin eine Jungsmama und werde vor allem von deinen übersetzten Anleitungen für Buben Gebrauch machen:-)) Tolle Arbeit, danke!!